PIONEERS of CHANGE: Online Interview mit Dr. Gerald Hüther

Die Gastgeber des Denkraum21 laden ein:

Online Interview mit Diskussionsrunde

Newsletter_POC_2018_03_27_Dr.Huether_Photo-2

Gerald Hüther will wissen, wie das Leben funktioniert und erzählt davon was Co-Kreation –  gemeinschaftliches Tun und Entwickeln – alles kann.

Wir sind eingeladen uns vorzustellen, wie wir uns in Zukunft ohne hierarchischen Ordnungen – auf Basis von gemeinsamen Anliegen organisieren können.

Er tritt auch für achtsamen Umgang mit Sprache ein, mit der eigenen Würde und für die Möglichkeit, in verschiedenen Lebenssituationen du selbst zu sein.

mehr

Nach dem On-line Interview mit Dr. Gerald Hüther, das im Rahmen des diesjährigen Pioneers of Change Online Summit entstanden ist, werden wir uns darüber austauschen.

Der Denkraum21 Abend findet diesmal in der Blumenschule Schongau statt.

Wir bieten den Denkraum21 Verbundenen einen gemeinsamen Abend am 27. März  2018 an.  Wer Interesse hat darf sich gerne über Email (wir@denkraum21.de) anmelden.

Eintritt: Wertschätzungsbeitrag – Getränke separat.

Denkraum21
Für eine neue Kultur des Wirtschaftens
wir@denkraum21.de
XING: Denkraum21

Ich verstehe mich als Impulsgeber für spürbaren Fortschritt:
Ralf A. Schnabel

DI 27.03.2018
19:00 Uhr

Blumenschule
Augsburgerstrasse 62
86956 Schongau

Veränderungen bewusster gestalten

Die Gastgeber des Denkraum21 laden ein:

Veränderungen bewusster gestalten  

Wer die Mechanismen von Wandel kennt, wird zum Akteur in der Gestaltung

Wie wollen wir Veränderungen erfolgreich realisieren, ohne ein Verständnis für die Strukturen des Wandels und der Werte aller Beteiligten zu haben?

mehr

Wenn wir die Vision einer neuen Kultur des Wirtschaftens für die Unternehmen und die Gesellschaft verfolgen, so beschreibt dies den Wunsch nach Veränderung. Dazu braucht es Orientierung, eine verständliche ‚Landkarte‘, um Neuland zu finden und zu betreten. Unser Mit-Gastgeber, Jürgen Greiner vom Center of Human Emergence, wird mit dem Modell von Spiral Dynamics mehr Bewusstsein und Transparenz in die Prozesse des Wandels geben.

Hinweise:
Die Veranstaltung ist eine geschlossene und private Veranstaltung. Während der Veranstaltung werden Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht, die eventuell veröffentlicht werden (Print und/oder Web). Wer dies nicht möchte, teilt dies bitte zu Beginn mit.

Denkraum21
Für eine neue Kultur des Wirtschaftens
wir@denkraum21.de
XING: Denkraum21
Ich verstehe mich als Impulsgeber für spürbaren Fortschritt:
Ralf A. Schnabel

MO 12.03.2018
19:00 Uhr

Bauforum Oberland
Wilhelm-Köhler-Straße 50
86956 Schongau

Kinoabend: FREE LUNCH SOCIETY

Die Gastgeber des Denkraum21 laden ein:

Kinoabend FREE LUNCH SOCIETY

FreeLunchSociety_Titelbild

Ist ein bedingungsloses Einkommen, welches die Grundbedürfnisse der Menschen deckt, denkbar?

Wenn ja, wie soll es finanziert werden? 

Welche Auswirkungen hat es auf die berufliche Tätigkeit der Menschen?

Wie gehen Menschen damit um, die das Bedingungslose Grundeinkommen schon -testweise- bekommen haben?

mehr

Dies sind nur einige der Fragen, denen sich der Film FREE LUNCH SOCIETY im Starlight Kino / Weilheim widmen wird.

Wir bieten den Denkraum21 Verbundenen einen gemeinsamen Abend am 28. Februar 2018 an.  Wer Interesse hat darf sich gerne bei mir telefonisch (08861-910719) oder über Email (wir@denkraum21.de) anmelden.

Denkraum21
Für eine neue Kultur des Wirtschaftens
wir@denkraum21.de
XING: Denkraum21

Ich verstehe mich als Impulsgeber für spürbaren Fortschritt:
Ralf A. Schnabel

MI 28.02.2018
20:00 Uhr

Starlight Kino
Schützenstraße 4 | Weilheim
Tel.: 0881/9011410

Vertrauenskultur weckt neue Potenziale

Die Gastgeber des Denkraum21 laden ein:

Vertrauenskultur weckt neue Potenziale 

Wie mehr Vertrauen messbare Erfolge möglich macht. 

Vertrauen als Weg zur Potenzialentfaltung.

Die erfolgreiche Führungskraft versteht es nach Kennzahlen zu führen, zu kontrollieren und zielführend gegenzusteuern. Aber wohin führt das bei den Beteiligten? Wie reagieren die Mitarbeiter auf wachsenden Bürokratismus und eine Kultur der Überwachung und des Misstrauens?

mehr

Hinweise:
Die Veranstaltung ist eine geschlossene und private Veranstaltung. Während der Veranstaltung werden Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht, die eventuell veröffentlicht werden (Print und/oder Web). Wer dies nicht möchte, teilt dies bitte zu Beginn mit.

Denkraum21
Für eine neue Kultur des Wirtschaftens
wir@denkraum21.de
XING: Denkraum21
Ich verstehe mich als Impulsgeber für spürbaren Fortschritt:
Ralf A. Schnabel

MO 29.01.2018
19:00 Uhr

Bauforum Oberland
Wilhelm-Köhler-Straße 50
86956 Schongau

Im Wandel die Orientierung halten

Die Gastgeber des Denkraum21 laden ein:

Im Wandel die Orientierung halten

Diesmal bittet Mitinitiator und Mitgastgeber Winfried W. Skarke um Feedback zu einer von ihm entwickelten Arbeit – der Wesens/kern/strategie. Der Bogen wird aufgespannt durch zwei Fragen: Wie viel Veränderung braucht es, um weiterhin zu bestehen? Und wie geht der einzelne Mensch bzw. ein Unternehmen durch den Wandel, ohne seine Seele zu verlieren? Die Antwort auf die erste Frage ist im Außen zu finden. Die Wesen/kern/strategie ist eine mögliche Antwort auf die zweite Frage.

Wie immer geht es um die, die da sind.

Hinweise:
Die Veranstaltung ist eine geschlossene und private Veranstaltung. Während der Veranstaltung werden Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht, die eventuell veröffentlicht werden (Print und/oder Web). Wer dies nicht möchte, teilt dies bitte zu Beginn mit.

Denkraum21
Für eine neue Kultur des Wirtschaftens
wir@denkraum21.de
XING: Denkraum21
Wir verstehen uns als Impulsgeber und Finder:
Ralf Alexander Schnabel, Winfried W. Skarke

Mo 13.11.2017
19:00 Uhr

Bauforum Oberland
Wilhelm-Köhler-Straße 50
86956 Schongau